LOGO Brücke SH
HEIDE - WOHNHAUS HAUS GEZEITEN IM DR.-GILLMEISTER-WEG

Wir waren in Wacken!
Am Freitag, den 01. August 2014 haben sich sieben Bewohner aus unserer Einrichtung der Brücke Schleswig-Holstein, Haus Gezeiten in Heide auf den Weg nach Wacken gemacht. Begleitet wurden sie von fünf Betreuern und unserer fachlichen Leitung Antje Christiansen.

Unsere Mitarbeiterin Birgit Jundt knüpfte die Kontakte zu den Veranstaltern, sodass unser Wohnhaus bereits im Jahr 2013 eine E-Gitarre und ein Cachon für die Musikgruppe erhielt. Ausserdem für jeden Bewohner einen „Wackenbeutel“ mit allerlei Inhalt.

Die Instrumente kamen regelmäßig in der Musikgruppe mit dem Ergotherapeuten Ralph Geringer zum Einsatz und es wurde mit unseren Bewohnern viel gesungen und musiziert. Schnell entstand die Idee, sich am Wacken-Wochenende bei den Veranstaltern für die Geschenke zu bedanken. Ein Wacken-Lied wurde gemeinsam gedichtet und eingeübt und wir machten nun einen Tagesausflug daraus.

Mit Hilfe von Birgit Jundt entstand Kontakt zu Jenny Wirsing, sie führte uns als Guide quer über das riesige Wackengelände. Wir erfuhren allerhand Interessantes über das Festival und konnten mitten unter 85.000 Besuchern ein wenig „Wackenfeeling“ aufschnappen. Nach einem etwa eineinhalb-stündigen Rundlauf fuhren wir weiter zu einem Checkpoint, um den Veranstaltern vorzusingen. Nach dem selbst gedichteten „Wir fahren nach Wacken um abzurocken“ folgte noch die Zugabe „An Tagen wie diesen“. Es gab viel Applaus für unsere Bewohner und ein kühles Getränk zum Dank.

Als krönenden Abschluss wurde unsere gesamte Gruppe im Wacken-Cafe von Toni und seinem Team mit Getränken und Grillwürstchen im Brötchen versorgt.

Nach einigen Stunden praller Sonne, lauter Musik, netten Menschen und vielen Eindrücken sind wir uns sicher: Das war ein sehr besonderer Ausflug, der uns in Erinnerung bleiben wird!

Die Musik ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Arbeit und schafft Möglichkeiten des Ausdrucks, des Miteinanders und der Zugewandtheit. Im Rahmen der Inklusion von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen ist dieser Ausflug ein schönes Beispiel dafür, dass über die Musik Grenzen abgebaut werden und neue Verbindungen entstehen.

Text: Dörthe Woiwod
Fotos: Birgit Herrling

Weitere Informationen
Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Landesgeschäftsstelle
Muhliusstraße 94
24103 Kiel
Ruf (04 31) 9 82 05-0
mailbox@bruecke-sh.de

 
< <  1 / 7  > >

Copyright © 2018 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. heide.bruecke-sh.de
CSS ist valide!